KAABA-Online
Deutschsprachige Hadithe des Propheten Muhammad (s)
Archive: März 2009

Ibn Abbas (r) berichtete: Der Prophet (s) hat gesagt: „Derjenige, in dessen Inneren nichts vom Qurân ist, ist wie ein zerstörtes Haus.“ (At-Tirmidhi)

Abu Huraira (r) berichtete: Der Gesandte Allahs (s) hat gesagt: „Wenn einer von euch nachts eingeschlafen ist, knüpft der Satan drei Knoten an seinem Nackenwirbel, wobei er bei jedem Knoten spricht: „Du hast eine lange Nacht vor dir, so schlaf weiter!“ Wenn der Mensch aufwacht und Allahs gedenkt, löst sich ein Knoten. Wenn er wudu […]

Ibn Mas‘ ûd (r) berichtete, dass der Gesandte Allahs (s) gesagt hat: „Das Blutvergießen ist das erste, was am Tag der Auferstehung zwischen den Menschen gerichtet wird.“ (Al-Bukhâri und Muslim)

Abu Huraia (r) berichtete, dass der Prophet (s) gesagt hat: „Wendet euch nicht von euren Vätern ab, denn den Vater zu verleugnen ist Unglauben.“ (Al-Bukhâri und Muslim)

Jâbir (r) berichtete, dass der Gesandte Allahs (s) der Um As- Saib- oder Um Al-Mussayyab- einen Krankenbesuch erstattete und sie fragte: „Warum zitterst Du so heftig, o Um As-Saib- oder Um Al-Mussayyab-?“ Sie erwiderte:“ Es ist das Fieber, Allah segne es nicht!“ Er sprach (s) zu ihr: „Verfluche das Fieber nicht, denn es tilgt die […]

Abu Huraira (r) berichtete, dass er den Gesandten Allahs  (s)  sagen hörte: „Das Schwören lässt den Vertrieb der Waren blühen, doch ist es für den Segen vernichtend.“ (Al-Bukhâri und Muslim)

Aischa (r) hat gesagt:„Dieser Vers: >> Allah wird euch nicht strafen für ein unbedachtes Wort in euren Eiden,<< wurde offenbart wegen der (unbedachten) Äußerung des Menschen “ Nein, bei Allah!“ und „Ja, bei Allah!“ (Al-Bukhâri) aus: RIYAD-us-SALIHIN – Gärten der Tugendhaften, München 2002, Band 2… S. 593 Zusammngestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im […]

Abu Mûsâ (r) berichtete, dass der Gesandte Allahs (s) gesagt hat: „Wahrlich ich werde bei Allah – so Allah will – immer wenn ich etwas schwöre und dann einsehe, dass eine Alternative besser ist, nur eine Sühne für meinen Schwur leisten und die bessere Handlung durchführen!“ (Bukhâri und Muslim)

Abu Huraira (r) berichtete: Der Gesandte Allahs (s) hat gesagt: „Wenn der Mensch stirbt, hört sein Werk auf Erden außer in drei Fällen auf: Anhaltende Wohltätigkeit, nutzbringendes Wissen und aufrichtige Nachkommen, die für ihn beten.“ (Muslim)

Hudaifa (r) berichtet: Der Prophet (s) pflegte, wenn er sich schlafen legte, seine (rechte) Hand unter seine Wange zu legen, und zu sagen: „Oh Allah! In Deinem Namen sterbe ich und komme zum Leben zurück.“* Wenn er aufwachte, sagte er: „Gelobt sei Allah, der uns das Leben wieder schenkte, nachdem Er uns sterben ließ, und […]

Abu Huraira (r) berichtete: Ich hörte den Gesandten Allahs (s) sagen: „Wenn ihr das Totengebet verrichtet, so soll euer Bittgebet für den Toten aufrichtig sein.“ (Abu Dawud)

Abu Sufyân Sakhr ibn Harb (r) erzählte in seinem langen Bericht über (seine Audienz bei) Heraklios, dem oströmischen Herrscher, unter anderem, wie dieser ihn fragte: „Was verlangt euer Prophet von euch zu tun?“ Er sagte: „Er verlangt von uns, nur Allah, dem Einen, zu dienen und Ihm niemanden beizugesellen, nicht den Sitten unserer Vorfahren zu […]

Abu Masûd al-Badri (r) erzählte, dass der Prophet (s) sagte: „Wenn der Mensch aufrichtig etwas für seine Familie ausgibt, in der Hoffnung auf die Vergeltung Allahs, so wird ihm dies zu seinen Gunsten als Sadaqa angerechnet.“ (Al-Bukhâri und Muslim)

Abu Musa (r) berichtete: Der Gesandte Allahs (s) hat gesagt: „Besucht den Kranken, speist den Hungrigen und befreit den Kriegsgefangenen!“ (Al-Bukhâri)

Ibn Mas’ud (r) berichtete,dass der Gesandte Allahs (s) gesagt hat: „Wenn ihr zu dritt seid, dann sollen nicht zwei von euch unter Ausschluss des dritten miteinander flüstern, bis ihr unter Leute kommt, denn dies stimmt ihn traurig“ (Al-Bukhâri und Muslim)