KAABA-Online
Deutschsprachige Hadithe des Propheten Muhammad (s)
Archive: Februar 2009

Es berichtet Abu Huraira (r), dass der Prophet (s) sagte: „Die Der vollendeste vollendetste Muslim in Glaubensangelegenheiten ist derjenige, der ein vorzügliches Benehmen hat, und die Besten unter euch sind jene, die ihre Ehefrauen am besten behandeln.“ (At-Tirmidhi) Dies ist ein guter und gesunder Hadith (hasan sahih)

Abu Îsa al-Mughîra ibn Schu’ba (r) überliefert, dass der Prophet (s) sagte: “ Allah, der Erhabene, hat euch Ungehorsam gegenüber euren Müttern, Veruntreuung, widerrechtliche Inbesitznahme und das Begraben der lebenden Töchter *verboten, und Er hat euer nutzloses Geschwätz, ausschweifende Fragerei und Güterverschwendung missbilligt.“ (Al-Bukhâri und Muslim) *Dies kam in vor-islamischer Zeit häufig vor.

Abu Huraira (r) überliefert, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: „Ein Muslim ist der Bruder des anderen Muslims. Weder betrügt er ihn, noch belügt er ihn, und er lässt ihn nicht im Stich. Alles was einem Muslim gehört, seine Ehre, sein Besitz und sein Blut, ist für einen anderen Muslim verboten (harâm). Die Gottesfurcht ist […]

Abu Huraira (r) erzählte, dass der Prophet (s) sagte: „Jedem, der die Mängel eines anderen in dieser Welt verdeckt, werden von Allah am  Tage des Gerichts seine Mängel verdeckt werden.“ (Muslim)

Ibn Mas’ud  (r) berichtet, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: „Das Paradies ist jedem von euch näher als sein Schnürsenkel, und ähnlich ist es auch mit der Hölle“ (Al-Bukhâri )

Es berichtet Abu Saîd Samura ibn Dschundub (r): „Zur Zeit des Gesandten Allahs (s) war ich noch ein kleiner Junge, und ich pflegte seine Aussprüche auswendig zu lernen, aber ich erzähle nicht, was ich behalten habe, weil wir unter uns Leute haben, die älter sind als ich.“ (Al-Bukhâri und Muslim)

Ibn Umar (r) überliefert, dass der Prophet  (s) sagte: „Ich träumte, dass ich meine Zähne mit einem Miswâk* säuberte, als zwei Männer zu mir kamen, einer älter als der andere; ich gab dem jüngeren der beide den Miswâk, doch ich wurde gebeten, ihn dem älteren zu geben, was ich tat.“ (Die Fassung dieses Hadithes basiert […]

Ibn Umar (r) überliefert, dass Abu Bakr (r) sagte: „Achtet Muhammed (s) auf angemessene Weise, indem ihr (auch) seine Familienangehörigen achtet!“ (Al-Bukhâri)

Ibn Mas’ud (r) berichtet, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: „An diesem Tag (des Jüngsten Gerichts) wird die Hölle herbeigezogen werden, und sie wird siebzigtausend Zügel haben, und jeder Zügel von siebzigtausend Engeln gezogen werden.“ (Muslim)

Es überliefert Dscharîr ibn Abdullâh (r), dass der Gesandte Allahs (s) sagte: “ Allah hat kein Erbarmen mit jemandem, der sich anderer nicht erbarmt.“ (Al-Bukhâri und Muslim) aus: RIYAD-us-SALIHIN – Gärten der Tugendhaften, München 1996, Band 1… S. 113 Zusammngestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im Dar-us-Salam / SKD Bavaria

Abu Saîd al-Khudri (r) überliefert, dass der Prophet (s) sagte: “ Der beste Dschihâd ist ein wahres Wort zu einem ungerechten Herrscher.“ (Abu Dâwûd und At-Tirmidhi) Nach At-Tirmidhi ist dies ein guter Hadith (hasan)

Abu Huraira (r) berichtet, dass der Gesandte Allahs (s) gesagt hat: „Denkt oft an den Zerstörer aller Vergnügen!“ Damit meinte er den Tod. (At-Tirmidhi) Dies ist ein guter Hadith (hasan)

Nach Ibn Abbâs (r) sagte der Prophet (s) in der Geschichte von Barîra und ihrem Gatten zu ihr: “ Es wäre besser, du würdest zu ihm zurückgehen.“ Sie sagte: “ Oh Gesandter Allahs, ist das ein Befehl?“ Er entgegnete: „Ich empfehle nur.“  Sie sagte:“ Ich habe kein Interesse an ihm. “ (Al-Bukhâri)

Âischa (r) erzählte, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: „Allah ist gütig. Er liebt die Güte in allen Dingen.“ (Al-Bukhâri und Muslim)