Abû Dharr (r) überliefert, dass der Prophet (s) sagte:
>> Allâh, der Allmächtige und Erhabene, sagt:
"Wer eine gute Tat vollbringt, wird zehnfach oder noch mehr belohnt, und wer eine böse Tat begeht, wird nur für eine Sünde bestraft oder es wird ihm vergeben.
Und wer Mir nur um eine Armeslänge entgegenkommt, dem komme Ich um zwei Armeslängen entgegen;
und wenn jemand zu Mir geht, dem werde Ich entgegenlaufen;
und wer Mich trifft mit der ganzen Welt voller Sünden, dem werde Ich, vorausgesetzt, dass er Mir niemanden beigesellt hat, mit einer gleichen Menge an Vergebung begegnen." <<

(Muslim)


aus: RIYAD-us-SALIHIN – Gärten der Tugendhaften, München 1996, Band 1… S. 180
Zusammngestellt von Imam an-Nawawi
auf Deutsch erschienen im Dar-us-Salam / SKD Bavaria