Wâthila Ibn Al-Asqa berichtete, dass der Gesandte Allâhs (s) sagte:
"Zu den grossen Lügen gehört wahrlich, dass der Mensch seine Zugehörigkeit zu einem anderen ausser seinem Vater behauptet,
oder dass seine Augen etwas blicken, was sie nicht blicken dürfen,
oder dass er über den Gesandten Allâhs (s) etwas berichtet, was er nicht gesagt hat."

(Bukhârî)


Von der Sunna des Propheten, Köln 1994, S. 52
2. Auflage, aus dem Arabischen von M. Ibn Rassoul