Hudhaifa (r) berichtete:
„Der Prophet (s) pflegte – wenn er ein freiwilliges Gebet in der Nacht (Tahajjud) verrichten wollte – seinen Mund mit dem Siwâk zu reinigen.“

(Bukhârî)


Von der Sunna des Propheten, Köln 1994, S. 199
2. Auflage, aus dem Arabischen von M. Ibn Rassoul