Ibn `Umar (r) berichtete, dass der Gesandte Allâhs (s) folgendes gesagt hat:
"Wenn die Menschen anfangen, mit ihrem Besitz zu geizen und den Handel als Tarnmittel zum Zinsnehmen missbrauchen; und wenn sie sich nur noch mit der Landwirtschaft beschäftigen und die Anstrengung auf dem Wege Allâhs unterlassen, dann wird Allâh sie mit einem Unglück heimsuchen, welches nicht eher von ihnen genommen wird, als bis sie zu ihrem Glauben zurückgekehrt sind."

(Abû Dâwûd und Ahmad Ibn Hanbal)


Von der Sunna des Propheten, Köln 1994, S. 216
2. Auflage, aus dem Arabischen von M. Ibn Rassoul