Der Hadith von `Abdullah Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden:
>> Nafi` berichtete, daß `Abdullah Ibn `Umar beim Aufruhr aufbrach, um die Besuchsfahrt zu verrichten.
Er sagte:
"Falls wir am Erreichen des Hauses (der Ka`ba) gehindert werden, dann machen wir genauso, wie wir zur Zeit des Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, gemacht haben. So nahm er den Ihrâm für die Besuchsfahrt an und machte sich auf den Weg, bis er sich der Wüste Al-Baida‘ näherte.
Da wandte er sich seinen Mitreisenden zu und sagte:
"Ich nehme euch zu meinen Zeugen, daß ich mich verpflichte, beide, die Pilgerfahrt und die Besuchsfahrt, zu unternehmen, denn ihre Angelegenheit ist dieselbe."
Er ging dann fort, führte die sieben Umschreitungen der Ka`ba durch und lief siebenmal zwischen den beiden Hügeln As-Safa und Al-Marwa Zudem machte er nichts; er glaubte, daß das genug war. Er schlachtete auch das Opfertier.

(Muslim)