Abu Said al-Khudri (ra) berichtet, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: „Wer von euch etwas Verabscheuungswürdiges sieht, der soll es mit (der Tat) seiner Hand verändern, und wenn er das nicht vermag, dann mit (den Worten) seiner Zunge, und wenn er (auch) das nicht vermag, dann mit (dem Wunsch) seines Herzens, und das ist das wenigste an Glauben.“

(Muslim)


aus: Allahs Gesandter hat gesagt …
Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.
erschienen in Da´wah Academy , International Islamic University, Islamad – Pakistan