Sahl Ibn Sa`d (r) berichtete:
>> Allâhs Gesandter (s) hat gesagt:
"Das Wort des Gottesfürchtigen ist nicht verletzend und er folgt nicht seinem Zorn." <<

(Jâmi`us-Saghîr, Ibn Abî-d-Dunyâ)