1691 – Abû Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
>>Ich habe den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagen hören:
"Jeder in meiner Gesellschaft (Umma) darf mit der Vergebung seiner Sünden rechnen, mit Ausnahme derjenigen, die ihre Sünden kundtun. Zum Kundtun gehört, daß der Diener (Allahs) eine Tat in der Nacht begeht und beim Anbruch des Morgens, wo sein Herr ihm Verborgenheit gewährt hat, sagt: "Du Soundso, ich habe gestern abend soundso gemacht!"
Er verbrachte doch die Nacht unter der Verborgenheit, die ihm sein Herr gewährt hat, aber er steht auf, indem er den Schutzschleier Allahs von sich abwirft."<<

(Bukhârî und Muslim)


aus: Al-Bayan CD-ROM v2.0
Copyright (c) Harf Information Technology 2000