475 – Der Hadith von Ibn `Abbas und Gabir Ibn `Abdillah Al-Ansariy, Allah Wohlgefallen auf ihnen: Ibn Guraig berichtete:
>>`Ata‘ erzählte mir von Ibn Abbas und Gabir Ibn `Abdullah Al-Ansariy, daß sie sagten:
"Es gibt sowohl am Tag des Fastenbrechenfestes als auch am Tag des Opferfestes (gewöhnlich) keinen Ruf (zum Festgebet)."
Ich fragte ihn (`Ata‘) nach einiger Zeit (nochmals) danach.
Da sagte er zu mir: "Gabir Ibn `Abdillah Al-Ansariy teilte mir mit, daß es keinen Ruf (zum Festgebet) am Tag des Fastenbrechenfestes gibt, sowohl wenn der Imam sich zum Gebet begibt, als auch nachdem er zum Gebet hinausgegangen ist. An jenem Tag wird der Gebetsbeginn nicht angesagt, und es gibt gar keine Art vom Ruf (zum Festgebet)."<<

(Bukhârî, Muslim, Nasaî, Abû Dâwûd, Ibn Mâjah, Ahmad Ibn Hanbal und Dârimî)


aus: Al-Bayan CD-ROM v2.0
Copyright (c) Harf Information Technology 2000