Ka`b (r) berichtete:
>> Der Gesandte Allâhs (s) hat gesagt:
"Das Gleichnis eines Gläubigen ist wie eine geschmeidige Pflanze, die sich im Wind bewegt. Sie neigt sich mit dem Wind und richtet sich wieder auf, bis sie heranreift. Und das Gleichnis eines Heuchlers ist wie eine steife Pflanze, die solange gerade steht, bis sie auf einmal, aber für immer umgeknickt wird." <<

(Muslim)