`Abdullâh Ibn `Abbâs (r) berichtete:
>> Abû Sufyân sagte zu mir, dass Heraklius zu ihm einen Boten schickte, der ihn fragte, was er (von den Menschen) verlangte. Damit meinte er den Propheten, Allâhs Segen und Friede auf ihm.
Er sagte zu ihm:
"Er verlangt von uns, dass wir das Gebet verrichten, die milde Gabe an die Armen leisten, keusch sind und die Bindung zu den Verwandten aufrechterhalten." <<

(Bukhârî)


Von der Sunna des Propheten, Köln 1994, S. 342
2. Auflage, aus dem Arabischen von M. Ibn Rassoul