Sâlim Ibn `Abdillâh (r) berichtete von seinem Vater, dass der Gesandte Allâhs (s) sagte:
"Die Schlüssel des Verborgenen sind fünf:
‚Wahrlich, bei Allâh allein ist die Kenntnis der Stunde. Er sendet den Regen nieder, und Er weiss, was* in den Mutterschößen ist. Und niemand weiss, was er sich morgen zufügen wird, und niemand weiss, in welchem Land er sterben wird. Wahrlich, Allâh ist Allwissend, Allkundig.‘ (Qur’ân 31: 34)"

*Das Wissen darüber ist nicht mit dem Geschlecht des Embryos beschränkt (was die Medizin mittlerweile feststellen kann); denn hier sind alle Angelegenheiten des Menschen gemeint, vom Zeitpunkt seiner Erzeugung bis zu seinem Ableben. Zum göttlichen Wissen gehört auch die ganze Zukunft.

(Bukhârî)


aus: Auszüge aus dem Sahih Al-Buharyy S. 431, 8. verbesserte Auflage
aus dem Arabischen übertragen von Muhammad Ibn Rassoul