654 – `A’ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete: "Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegte an den (letzten) Tagen (von Ramadan) die Nacht betend zu verbringen, seine Familie zu erwecken, sich mit der Anbetung intensiv zu beschäftigen und keinen Geschlechtsverkehr mit seinen Frauen zu üben."

(Bukhari, Muslim, Tirmidhi, Nasaî, Ibn Majah, Abu Dawud und Ahmad Ibn Hanbal)


aus: Al-Bayan CD-ROM v2.0
Copyright (c) Harf Information Technology 2000