Salmân al-Fârisî (r) berichtete:
>> Allâhs Gesandter (s) hat gesagt:
"Wer am Freitag ein Bad nimmt und sich gründlich reinigt, sich das Haar einölt oder sich parfümiert, dann zum Gebet geht und sich nicht zwischen zwei Betenden, (die bereits vor ihm ihre Plätze eingenommen haben), drängt, anschließend das Gebet vorschriftsgemäß verrichtet und der Predigt aufmerksam zuhört, dem werden die Verfehlungen verziehen, die er sich zwischen diesem Tag und dem vorangegangenen Freitag hat zuschulden kommen lassen." <<

(Bukhârî)


aus: RIYAD-us-SALIHIN – Gärten der Tugendhaften, München 2002, Band 2…
Zusammengestellt von Imam an-Nawawi
auf Deutsch erschienen im SKD Bavaria