Hudhaifa (r) berichtete:
>> Der Gesandte Allâhs (s) pflegte, wenn er zu schlafen beabsichtigte, seine rechte Hand unter seine Wange zu legen und dann zu erbitten:
"O Allâh, schütze mich vor Deiner Bestrafung am Tage, an dem Du Deine Diener wiedererweckst!"*

* im Original: Allâhumma qinî adhâbak, yawma tab`athu `ibâdak

(Tirmîdhî, Abû Dâwûd**)

** in der Version von Abû Dâwûd – überliefert von Hafsa (r) – heisst es, der Prophet habe diesen Satz dreimal wiederholt


aus: RIYAD-us-SALIHIN – Gärten der Tugendhaften, München 2002, Band 2… S. 501
Zusammengestellt von Imam an-Nawawi
auf Deutsch erschienen im SKD Bavaria